Auftakt gelungen: Bruchsal dominiert Ludwigsburg in umkämpftem Spiel

Die TSG startete heute mit einem 5:2 (2:1) Heimsieg gegen den TSV Ludwigsburg in die neue Feldsaison.

Bruchsal startet schnell und konzentriert und kann so früh das 1:0 (N. Held) vorlegen. Eine schwache Phase öffnet das Spiel wieder für Ludwigsburg und deren 1:1-Ausgleichstreffer. Nach taktischen Korrekturen in der Auszeit gewinnt Bruchsal wieder die Oberhand und erhöht zum 2:1 (Fank) Halbzeitstand. Nach dem 3:1 (Schönig) nach der Pause zieht sich Bruchsal zurück und kassiert den Anschlusstreffer zum 3:2. Ein glücklich abgepfiffenes Eckentor durch Ludwigsburg rettet die Bruchsaler Führung und erzielt seine Wirkung als notwendiger Weckruf. Bruchsal dominiert den restlichen Spielverlauf und erhöht mit weiteren Treffern durch (N. und S. Held) zum 5:2 Endstand.

Bruchsal kann im ersten Pflichtspiel der Saison überzeugen und im Ergebnis sogar dominieren. Ein wichtiges Signal für die Mannschaft im beginnenden Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Verbandsliga.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.